Entdecke die geniale Pflanzenkraft von Gerste!

Gerstoni ist Powerfood aus Deutschland. Besonders – vom Samenkorn an.
Veredelt und angebaut extra für die bewusste Ernährung bietet die Gourmet Gerste Vielfalt und Abwechslung auf dem Teller mit der ursprünglichen Pflanzenkraft von löslichen Gerstenballaststoffen.

Eine einzigartige Kombination für Genuss mit gesundheitsfördernden Ballaststoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Der perfekte Energiespender

Gerstoni liefert gesunde Abwechslung und Vielfalt auf dem Teller. Voller Ballaststoffe, die satt machen aber keine Kalorien haben. Mit Phosphor und Mangan für einen ausgeglichenen Energiehaushalt.

4 Löffel Wohlgefühl

Wusstest Du, dass bereits 4 Löffel Gerstoni am Tag ausreichen, um das Wohlbefinden zu steigern? Unsere Empfehlung: Iss Gute Gerste jeden Tag und fühle dich einfach besser mit Beta-Glucan.

Als Müsli, "Reis" & Brot

Ob Gerstoni als Gerstenflocken für Müsli und Porridge, als heimische Alternative zu Reis in Hauptgerichten, Salaten, Milchspeisen uvm. oder als saftiges Gerstenbrot – Gerstoni ist immer ein Genuss.

Senkt Cholesterin natürlich

Mit Beta-Glucan aus Gerste kannst Du einen zu hohen Cholesterinwert ganz natürlich in nur wenigen Wochen senken. Super einfach, abwechslungsreich und lecker. Funktioniert tatsächlich!

Regt die Verdauung sanft an

Probleme mit der Verdauung?
Die Gerstenballaststoffe von Gerstoni sind Rekordmeister in punkto Quellvermögen. Und sorgen so natürlich, angenehm und sanft für eine geregelte Verdauung.

Nachhaltig & regional

Gerstoni als heimische Reisalternative spart satte 90% CO2 ein. Weil beim Reisanbau klimaschädliches Methan entsteht und der Anbau in Deutschland viele Transportkilometer spart.

Unsere Lieblingsprodukte

Gourmet Gerste Classic

Inhalt: 375 g (7,81 € / 1000 g)

2,93 €

Gersten-Müsli Fitness

Inhalt: 500 g (7,84 € / 1000 g)

3,92 €

Gersten-Risotto mit Edelpilzen & Rosmarin

Inhalt: 175 g (22,40 € / 1000 g)

3,92 €

TOP-Ballaststofflieferant

Beta-Glucan-Gerste ist ein Rekordhalter in punkto Ballaststoff-Reichtum. Trotz der hellen Farbe stecken in der Gourmet Gerste besonders viele Gerstenballaststoffe und extra viel lösliches Beta-Glucan. Mehr als 12 Prozent Ballaststoffanteil und 5 Prozent Beta-Glucan, das sind absolute Top-Werte, wie sie kein anderes Naturkorn in Europa erreicht. Mit der großen Auswahl an Gerstenprodukten für leckere Gersten-Müslis und -Porridges und mit der Gourmet Gerste für Mittagsgerichte, Salate und vieles mehr kommt so ballaststoffreiche Vielfalt und Abwechslung auf den Teller. So wie es die Natur seit Urzeiten für uns vorgesehen hat. Und wie es unserem Stoffwechsel gut tut.

Gute Gerste für jede Mahlzeit am Tag

Ob als Gersten Fitness-Flocken für Müsli, Kochen und Backen, als Gerste wie Reis für Hauptgerichte, Salate uvm. oder als Gersten-Couscous  - Die Beta-Glucan-Gerste bereichert ganz nach Belieben jede Mahlzeit am Tag. Idealerweise sollten es 60 Gramm sein, das entspricht vier gehäuften Esslöffeln Gerstenflocken oder Gourmet Gerste jeden Tag. Denn in dieser Menge sind drei Gramm Gersten Beta-Glucan enthalten, die tägliche Portion für eine cholesterinbewusste Ernährung und mehr Wohlgefühl.

Beste Inhaltsstoffe im hellen Korn

Die Beta-Glucan-Gerste ist hell wie Reis  und mit über 12 Prozent Ballaststoffanteil dennoch reich an Ballaststoffen. Denn bei dieser besonderen Gerste sind die gesundheitsfördernden Ballaststoffe von Natur aus im Inneren des Korns angesiedelt. Der lösliche Ballaststoff Beta-Glucan bildet nämlich die wichtigste Gerüstsubstanz der Zellwände im hellen Korninneren. Bis zu 75 Prozent davon bestehen aus Beta-Glucan. Und das macht die Beta-Glucan-Gerste so vielseitig. Denn allen anderen Getreiden sind die Ballaststoffe in den äußeren Schalenbestandteilen angesiedelt, also der Kleie. Und die schmeckt bekanntlich am besten zum Frühstück.

Für eine ausgeglichene Energiebilanz

Weil Ballaststoffe (fast) keine Kalorien liefern und dennoch zur Sättigung beitragen, wirken sich ballaststoffreiche Lebensmittel positiv auf die tägliche Energiebilanz aus. Ballaststoffreiche Gerste kann dazu beitragen, in eine gesunde Balance zwischen Energieaufnahme und Verbrauch zu kommen. Denn häufig essen wir heutzutage zu viele zuckerhaltige Lebensmittel und ungesunde Fette. Und nur wer genauso viel Energie mit der Nahrung aufnimmt, wie er verbraucht, kann sein Körpergewicht konstant halten. Wer über längere Zeit weniger aufnimmt, als er verbraucht, nimmt automatisch ab. Deshalb empfehlen Ernährungswissenschaftler die tägliche Zufuhr von 25 bis 30 Gramm  Ballaststoffen in einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung. Mit Beta-Glucan-Gerste ist dieses Ballaststoff-Ziel einfach zu erreichen.

Wer profitiert von Beta-Glucan-Gerste?

Stark zuckerhaltige und fettreiche Nahrungsmittel mit hoher Energiedichte belasten heutzutage vielfach unsere Verdauungsorgane. Unser Stoffwechsel ist von Natur aus nicht auf so viel leichtverdauliche Nahrung eingestellt, wie sie für uns heute selbstverständlich ist. Auf und Abs beim Blutzucker durch gesüsste Speisen und Getränke können durch ballaststoffreiche Produkte abgemildert werden. Deshalb empfehlen Ernährungswissenschaftler für Jeden von uns eine ballaststoffreiche und abwechslungsreiche Kost für einen Stoffwechsel in natürlicher Balance.  

Für ein gutes Bauchgefühl

Alles was wir essen, wandert durch Magen und Darm und beeinflusst unser Wohlbefinden. Fließt die Nahrung gleichmäßig durch unseren Verdauungstrakt, fühlen wir uns besser. Natürliche Quellstoffe aus natürlichen Lebensmitteln wie der Gerstenballaststoff Beta-Glucan erhöhen das Volumen der Nahrung und lassen sie geschmeidig fließen. Die regelmäßige Aufnahme von Beta-Glucan sorgt daher auf natürliche Weise für ein rundum gutes Bauchgefühl. Entdecke selbst, wie gut die Gute Gerste tut!