Diese Seite ausdrucken

Gersten-Salat mit Paprika und Gurke

Super leckerer Salat fürs Büro genauso wie fürs Grill-Buffet. Knackige Paprika- und Gurken-Stücke bilden eine spannende Kombination mit zarten Gerstoni. Familie und Freunde werden begeistert sein. Der Salat kann gut am Vortag zubereitet und ein bis zwei Tage im Kühlschrank gelagert werden. Ideal für alle, die ihre Zeit gut planen wollen.

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Beta-Glucan-Gerste (5 % Beta-Glucan)
Gemüsebrühe (Instant)
2 Frühlingszwiebeln
150 g Salatgurke
75 g / ½ gelbe Paprika, fein gewürfelt
75 g / ½ rote Paprika, fein gewürfelt

Für das Dressing:

3 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
1 TL Senf
1 EL Zucker
1 TL Zitronensaft
Jodsalz mit Fluorid und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Gerste in gesalzenem Wasser oder in Gemüsebrühe 18 Min. bei schwacher Hitze bissfest garen. In ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Blech gut auskühlen lassen.
  2. Fein gewürfelte Gurke, Paprika und Frühlingszwiebeln zu der ausgekühlten Gerste geben.
  3. Aus Weißweinessig, Olivenöl, Senf, Zucker und Zitronensaft ein Dressing rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Salat gießen und alles vermengen.
  4. Vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nachschmecken, eventuell mehr Dressing hinzufügen.

Nährwerte pro Portion: 269 kcal, Eiweiß 7 g, Fett 9 g, Kohlenhydrate 36 g, Ballaststoffe 7,84 g

Dieses Rezept ist von Geprüfte IN FORM-Rezepte als gesund und lecker ausgezeichnet.

Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Nach oben