Diese Seite ausdrucken

Milchgerste mit Erdbeeren

Unerhört lecker! Zarte Gerste statt Reis macht diese Milchspeise zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Einfach zubereitet werden Familie und Gäste begeistert sein von diesem Rezept – warm als Hauptspeise oder kalt als Dessert ein Genuss. Kann gut vorbereitet werden, und mit Erdbeeren oder gemischten Waldbeeren auch eine tolle Abwechslung fürs Buffet.

Zutaten für 4 Portionen:

100 g Beta-Glucan-Gerste (5 % Beta-Glucan)
500 ml Milch (1,5 % Fett) oder Pflanzendrink
ca. 400 ml kalte Milch (1,5 % Fett) oder Pflanzendrink
½ Vanilleschote, längs aufgeschlitzt
1 EL Zucker
1 Prise Jodsalz mit Fluorid
250 g Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Gerste mit 500 ml Milch, etwas Zucker, Salz und Vanilleschote ca. 35 Min. bei schwacher Hitze quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Gerste bissfest, aber nicht mehr hart ist, von der Kochstelle nehmen.
  2. Warm servieren oder bis ca. 400 ml weitere kalte Milch zufügen. Beim Abkühlen einmal umrühren, ggf. noch etwas Milch hinzufügen, bis die Milchgerste die gewünschte Konsistenz hat.
  3. Mit frischen Erdbeeren servieren.

Nährwerte pro Portion: Brennwert 234 kcal, Kohlenhydrate 34 g, Protein 11 g, Fett 4 g, Ballaststoffe 4 g, davon Beta-Glucan 1,2 g

Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Nach oben