Gerstoni Gemüse-Käse Puffer

Zutaten für 45 Puffer á 60g:

1 kg    Basis Gerstoni Classic gegart (325 g roh)
0,8 l    Pfannkuchenteig
0,5 kg    Gemüsewürfel Brunoise
0,3 kg    TK Blattspinat
0,035 kg    Gemüsebrühe / Gemüsesuppe / Gemüsebouillon klar
0,07 kg    Gewürzmischung Salz-Pfeffer-Curry
0,02 kg    Petersilie gehackt / geschnitten TK
0,25 kg    Gouda Vollfettstufe gerieben

Das benötigst Du für dieses Rezept

Gourmet Gerste Classic 5 kg

Inhalt: 5 kg (4,99 €* / 1 kg)

24,95 €*
Zubereitung:

Gemüsewürfel und Spinat über Nacht auftauen lassen. Wichtig ist, dass das Gemüse gut trocken ist,
damit es den Pufferteig nicht verwässert!
Gerstoni kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Kann bereits am Vortag gemacht werden.
Pfannkuchenteig nach Rezeptur anrühren.
Das Gemüse in etwas Margarine anschwitzen und würzen. Auskühlen lassen. Gemüse, Gerstoni, Petersilie und Käse gut mit einander vermengen.
Der Teig sollte nicht zu dünn sein. Ggf. etwas Mehl nachgeben um die Masse etwas dicker zu machen. Der Teig sollte von der Konsistenz wie ein Kartoffelpufferteig sein.
Aus der Masse in heißem Fett in Pfanne oder Kipper etwa 60g schwere Puffer backen. Dazu passt sehr gut ein Dip aus Schmand oder Kräuterquark.
Die Puffer eignen sich auch als Beilage zu Gulasch und Geschnetzeltem.

Zutaten und Zubereitung für Pfannkuchen-Teig:
0,184 l     Vollei pasteurisiert flüssig
0,046 Stk    Mineralwasser classic / spritzig 1L
0,184 l     H-Milch 3,5% 1-10L
0,368 kg    Weizenmehl Typ 405
0,002 kg    Zucker Haushalt Raffinade
0,009 kg    Speisesalz jodiert

Aus Zutaten einen glatten Teig anrühren. Bei Bedarf durch ein Sieb streichen. Der Teig sollte vor der Weiterverarbeitung mindestens 30 Minuten ruhen.