Über uns

Wir von Gerstoni

Wir von Gerstoni möchten, dass viele Menschen Ihr Leben in Gesundheit und Fitness genießen. Und wir sind überzeugt davon, dass Beta-Glucan aus Gerste dazu einen wichtigen Beitrag leisten kann.

Weil Gerste über Jahrtausende in fast allen Erdteilen ein Grundnahrungsmittel war und zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. Und weil die Kraft von Beta-Glucan mehr allgemeines Wohlbefinden für jeden bedeuten kann, der lösliche Gerstenballaststoff aber noch viel zu selten in unserer Nahrung vorkommt.

Das wollen wir von Gerstoni jetzt ändern!

Die Geschichte der Gerste

Eine Gerste vom Samen bis zum Teller aus einer Hand, wie geht das? Die Geschichte der Beta-Glucan-Gerste beginnt schon vor gut 30 Jahren. Als ein Züchter eine Handvoll Samenkörner einer besonderen Gerstensorte aus Süd-Korea mit in die Heimat bringt und damit beginnt, sie an europäische Klima- und Bodenverhältnisse anzupassen und ihre von Natur aus besten Eigenschaften für die menschliche Ernährung weiter zu entwickeln.

Dem Pflanzenexperten gefiel nicht nur der milde leicht nussige Geschmack dieser speziellen Gerste gut, auch die Inhaltstoffe, allem voran das Beta-Glucan, fand er hochinteressant. Sie waren deutlich anders als die, die er von allen anderen europäischen Brau- und Futtergersten her kannte.

Die Gersten-Züchtung heute

Als einzige Gerste in Europa wird die Beta-Glucan-Gerste heute ausschließlich für die menschliche Ernährung veredelt und angebaut.

Mit viel Liebe und Handarbeit pflanzen wir in unserem Zuchtgarten im Schaumburger Land jedes Jahr viele tausend Gerstenpflanzen an. Von der Aussaat im September bis zur Ernte im Sommer achtet unser Pflanzenexperte auf gesundes Wachstum und beste Eigenschaften. Und wählt mit großer Sorgfalt aus den herangereiften Gerstenkörnern die besten Gerstensamen für die zukünftige Aussaat aus.

So garantieren wir von Gerstoni Premium-Qualität aus einer Hand - vom Samenkorn an. Heimisches Superfood mit allen kulinarischen Vorteilen für höchsten Genuss, Fitness und allgemeines Wohlbefinden .


Familienunternehmen mit Leidenschaft

Seit 1892 züchtet die Familie Dieckmann Feldfrüchte. 2012 wird aus der Gerstenzüchtung eine Unternehmensidee. Karin Dieckmann, selbst Diplom-Oecotrophologin und Mutter von vier Töchtern, gründet die Dieckmann Cereals GmbH und übernimmt die Vermarktung der betaGerste in Industrie und Handel.

Als diplomierte Ernährungsexpertin ist sie überzeugt davon, dass viele Menschen diese Gerste schätzen werden. Heute bieten Bäckereien deutschlandweit Gerstenbrote an, Feinkostsalate und TK-Menüs sowie vegane Fleischalternativen mit Gerste kommen auf den Markt. Und das Gerstoni Sortiment wächst stetig. Es ist in Lebensmittelmärkten in der Region Schaumburg und deutschlandweit erhältlich in vielen Hof- und Mühlenläden sowie über den Gerstoni Online-Shop.

Begeisterte Kunden und Ernährungsexperten geben uns immer wieder Recht.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Wusstest Du, dass Du mit Gerste richtig viel für den Klimaschutz tun kannst? Sagenhafte 90 Prozent weniger Klimagase werden beim Anbau von Gerste im Vergleich zum Reis frei. Und das liegt nicht nur an den vielen Transportkilometern, die der Reis aus den Hauptanbaugebieten in Asien zurücklegt.

Entscheidend dafür ist die Freisetzung von Methan auf den Reisfeldern, weil die Reispflanzen im Wasser stehend wachsen. Ideale Bedingungen für feuchtigkeitsliebende Bakterien, die das langlebige Klimagas in großen Mengen bilden. Deshalb hat der Weltklimarat 2019 im IPCC-Bericht auf die Bedeutung des Reisanbaus für den Klimawandel hingewiesen.

Gut, dass es eine so leckere Alternative aus der Region gibt!

Nichts mehr verpassen!

Melde dich hier zu unserem Newsletter an!

Unser starkes Team: Ernährungsexperten, Hobby-Köche, Landwirte und Gerstenzüchter mit Herz

Wir lieben unsere Gute Gerste vom Samenkorn bis zum Teller. In Gerstoni steckt die Erfahrung aus 150 Jahren traditioneller Pflanzenzüchtung der Familie Dieckmann in Kombination mit der Expertise von Karin Dieckmann, Diplom-Oecotrophologin und Geschäftsführerin von Dieckmann Cereals. Dazu neueste Forschungsergebnisse aus vielen wissenschaftlichen Studien an renommierten Instituten in Deutschland und der Schweiz. Gepaart mit der Begeisterung unserer Diätassistentin für gesunde Rezeptideen und dem Faible unserer Hobby-Fotographin für ansprechende Fotos. Nicht zu vergessen unsere Landwirte, die ihre Äcker mit jahrzehntelangem Know-How bestellen und für das Gedeihen der Gerste rund ums Jahr sorgen. Begleitet von vielen liebevollen Anmerkungen von vier ernährungsbegeisterten, umweltbewussten Töchtern - das alles macht die Welt von Gerstoni aus.

Pflanzenzüchtung seit 1892

Seit 150 Jahren züchtet die Familie Dieckmann Feldfrüchte mit besten Inhaltsstoffen und Verarbeitungseigenschaften. Ein besonderer Fokus liegt bei uns seit jeher auf einer von Natur aus guten Pflanzengesundheit. 2009 erhielt Dieckmann Seeds erstmals in Europa die Zulassung des Bundessortenamtes für eine Speisegerste mit einer besonderen Stärkezusammensetzung und einem erhöhten Beta-Glucan-Gehalt. Die natürliche pflanzliche Basis für den milden Geschmack und den außergewöhnlichen Gesundheitsnutzen von Gerstoni.

Ernährungsexpertise & Wissenschaft

Fundierte ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse sind für uns die Basis für alle Aussagen zu den gesundheits- und nährwertbezogenen Angaben von Gerstoni. Denn wir möchten unseren Kunden nur das versprechen, was wissenschaftlich belegt ist. Immer wieder hat Gerstoni in vielen Studien in den letzten Jahren gezeigt, dass das Beta-Glucan aus der Guten Gerste tatsächlich die Cholesterin-Blutwerte von Menschen mit einem zu hohen Cholesterinspiegel innerhalb von nur wenigen Wochen effektiv senken kann. Die Kraft der Natur gebündelt in einem Korn.

Ein Team von Hobby-Köchen
Wir lieben es im Team, neue Rezeptideen auszuprobieren. Beliebte und altbekannte Reis- und Nudelgerichte, Eintöpfe, Snacks, Brote und vieles mehr interpretieren wir mit Gerstoni neu. Am liebsten kombinieren wir die Gute Gerste mit saisonalen und regionale Produkten. Wir kochen, backen und schmecken. Solange, bis alle begeistert sind. Unser Ziel? Noch mehr leckere ballaststoffreiche Gersten-Rezepte mit einem wachen Blick auf Kalorien und Cholesterin und für ein gutes Bauchgefühl.

Gersten-Fans aus tiefster Überzeugung
Was uns bei Gerstoni verbindet? Wir alle, die mit der Beta-Glucan-Gerste arbeiten, lieben unsere Gerste. Unser Gerstenzüchter, unsere Landwirte, unsere Schälmüller. Und natürlich wir alle vom Gerstoni-Team - in der Versuchsküche und in der Vermarktung. Und wir alle essen Gute Gerste aus Überzeugung, am liebsten jeden Tag. Wir empfehlen sie unseren Freunden und Bekannten und nehmen sie gern auch mal nett verpackt als Geschenk mit. So wird die Gerste jeden Tag ein kleines bisschen bekannter und immer mehr Menschen profitieren von Beta-Glucan aus Gerste.