• 30 Minuten
  • Leicht
  • 252 kcal

Frühlingssalat mit Spargel

  • < 400 kcal
  • Ballaststoffreich
  • Cholesterinsenkend
  • Auch Vegetarisch lecker

Ideal zur Spargelsaison: Frühlingssalat mit weißem und grünem Spargel und regionalen Gerstoni. Ein ballaststoffreiches und frisches Gericht.

Zutaten für 4 Portionen:
  • 80 g Gerstoni Classic
  • 400 g weißer Spargel, geschält
  • 200 g grüner Spargel, geschält
  • 1 Prise Zucker
  • 75 g Radicchio, in Streifen geschnitten
  • 2 EL Parmesanspäne
  • 4 Scheiben Parmaschinken

Für das Dressing:
  • 3 EL Apfelessig
  • 3 EL Apfelsaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das benötigst Du für dieses Rezept

Gourmet Gerste Classic
Menge: 375 g

Inhalt: 375 g (von 7,81 € / 1000 g)

2,93 € - 29,34 €

Zubereitung:
  1. Gerstoni in 500 ml Wasser mit Salz und Pfeffer in 15 Min. bei schwacher Hitze garen. In ein Sieb abgießen, kurz unter kaltem Wasser abspülen und gut auskühlen lassen.
  2. Die Spargelstangen in 2 bis 3 cm große Stücke schräg schneiden. Zuerst den weißen Spargel in kochendes Wasser mit Salz und Zucker geben und 2 Min. garen, dann den grünen hinzufügen. Den gesamten Spargel noch ca. 6 Min. garen, bis er bissfest ist. Abgießen und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  3. Radicchio und die ausgekühlten Gerstoni unter den Spargel mischen.
  4. Aus Apfelessig, Apfelsaft, Pfeffer, Salz und Öl eine Marinade rühren. Über den Salat gießen und alles vermengen.
  5. Auf Teller verteilen, jeweils mit Parmesan bestreuen und mit einer Scheibe Parmaschinken garnieren.
Nährwerte pro Portion:
Energie 52 kcal; 13 g Fett; 22 g Kohlenhydrate; 12 g Eiweiß; 6 g Ballaststoffe, davon 1,0 g Beta-Glucan
Unser Tipp: Walnussöl statt Olivenöl nehmen oder 1 EL Olivenöl durch 1 EL Walnussöl ersetzen. Das gibt dem Salat eine besondere Note.

Rezept teilen