• 220 Minuten
  • Leicht
  • ### kcal

Gerstenbrot mit Natursauerteig

Sauerteigbrot mit ballaststoffreicher Beta-Glucan-Gerste punktet bei Ernährungsexperten und schmeckt dazu auch noch sehr lecker. Einfach nachzubacken!

Zutaten für 1 Brot:
  • 50 g Gerstoni Gourmet-Gerste Fitness-Flocken fein
  • 500 g Gerstenmehl
  • 400 g Weizenmehl
  • 33 g frische Hefe
  • 700 ml warmem Wasser
  • 33 g Natursauerteig (dunkel)
  • 23 g Salz

Das benötigst Du für dieses Rezept

Fitness-Flocken Fein

Inhalt: 500 g (5,86 € / 1000 g)

2,93 €

Zubereitung:
  1. Gersten- und Weizenmehl mischen und eine Mulde formen. Frische Hefe mit 200 ml warmen Wasser anrühren.
  2. Natursauerteig und die angerührte Hefe in die Mulde geben, mit etwas Mehl verrühren und den Vorteig ca. 30 Min. ruhen lassen.
  3. Salz und weitere 500 ml warmes Wasser zum Vorteig geben und gut durchkneten.
  4. Den Hefeteig in eine Schüssel geben und mit einem Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen..
  5. Eine große gefettete Kastenform mit Gerstoni Fitness-Flocken ausstreuen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und den länglichen Brotlaib in die Kastenform geben. Noch einmal 30 Min. abgedeckt ruhen lassen.
  7. Brotlaib mit etwas Kondensmilch bestreichen und nach Belieben mit Gerstoni-Flocken bestreuen.
  8. Im vorgeheizten Backofen 10 Min. bei 250° C, dann bei ca. 190° C (Umluft) weitere 90 Min. backen.
Das Brot ist ausgebacken, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite ein wenig „hohl“ klingt.
Nährwerte pro Portion:
?

Rezept teilen