• 20 Minuten
  • Leicht
  • 299 kcal

Gerstoni-Salat mit Rote Bete und Matjes

  • Proteinquelle
  • < 300 kcal
  • Ballaststoffquelle

Ideal für Matjes-Fans - ein Klassiker mit Gerstoni aufgepimpt. Herrlich leicht für Sommertage als Beilage oder Hauptgericht.

Zutaten für 4 Portionen:
  • 80 g Gerstoni Classic
  • 1/2 TL Gemüsebrühe (Instant)
  • 100 g Matjes
  • 100 g Feta-Käse
  • 1 Apfel
  • 1/2 Zitrone
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 1 Rote Bete gegart
  • Dill, Petersilie, Kresse
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker

Das benötigst Du für dieses Rezept

Zubereitung:
  1. Gerstoni mit kaltem Wasser und Gemüsebrühe in einen Topf mit Deckel geben. Kurz aufkochen und 5 Min. bei schwacher Hitze garen. Dann 12 Min. ohne Hitze zugedeckt quellen lassen. In ein Sieb geben und kurz unter kaltem Wasser abspülen. Dann auf einem Blech gut auskühlen lassen.
  2. Matjes, Feta, Apfel und Zwiebel in Würfel schneiden. Den Apfel mit Zitronensaft beträufeln, damit er nicht braun wird.
  3. Öl, Essig und Gewürze zu einem Dressing rühren und zu den gegarten Gerstoni in eine Salatschüssel geben. Die übrigen Zutaten unterrühren.
  4. Rote Bete würfeln und kurz vor dem Servieren dazugeben.
Nährwerte pro Portion:
Energie 299 kcal, 18 g Fett, 22 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 4 g Ballaststoffe, davon 1,0 g Beta-Glucan

Rezept teilen