• 70 Minuten
  • Leicht

Landbrot mit Dinkel und Gerste

Gerstoni, Möhren, Kürbis und Körner – vereint in einem leicht nachzubackenen Landbrot, das schmeckt und voller guter Inhaltsstoffe ist.

Zutaten für 1 Brot:
  • 200 g Gerstoni Fitness-Flocken fein
  • 900 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 3 mittelgroße Möhren oder 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 TL Brotgewürz (s. unten)
  • Wal-oder Cashewnüsse, Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Honig oder Marmelade
  • 3 TL Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Schuss Apfelessig
  • ca. 800 ml warmes Wasser

Für das Brotgewürz (reicht für ca. 5 Brote):
  • 2 EL Fenchelsamen
  • 2 EL Schwarzkümmel
  • 2 EL Anis
  • 1 EL Koriander
  • Pfeffer


Das benötigst Du für dieses Rezept

Zubereitung:

  1.     Für das Brotgewürz alle Zutaten in der Moulinette oder einem ähnlichen Gerät fein mahlen. In einem gut schließenden Glas aufbewahren.
  2.     Möhren oder Hokaido-Kürbis schälen und grob raspeln. Nüsse hacken.
  3.     Alle Zutaten mit der Küchenmaschine gut verrühren.
  4.     Mit Dinkelmehl zu einem Laib formen und mit restlichen Fitness-Flocken bestreuen.
  5.     Kastenform in den kalten Ofen geben. Bei ca. 180-190 °C Heißluft ca. 1 Std. backen.

Nährwerte pro Portion:
Brennwert 368 kcal; 43,8 g Kohlenhydrate; 11,8 g Protein; 11,6 g Fett; 11,3 g Ballaststoffe, davon Beta-Glucan 3,0 g

Rezept teilen